Na sowas!

BUGA-Zwerg Karl, blütenpink und 1,60 cm groß, hat heute Morgen in großer Zahl für Aufsehen auf dem Heilbronner Marktplatz gesorgt.

Na so was. Ein Zwergenaufstand vor dem Heilbronner Rathaus?
Von wegen. Karl, der Zwerg der Bundesgartenschau Heilbronn 2019, stellt sich vor und das gleich dutzendfach.
Blütenpink und polygonal geformt hat er so gar nicht mehr viel mit seinen traditionellen Gartenzwerg-Klassikern zu tun.
Und das aus gutem Grund: Er symbolisiert die städtebauliche Veränderung Heilbronns mit der BUGA.
Die BUGA wagt Neues mit ihrem Konzept aus klassischer Gartenausstellung und zukunftsgerichteter Stadtausstellung, einer Symbiose aus hoher Gartenkunst und nachhaltiger Stadtentwicklung.

Foto: © Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

Mitten drin ist Karl als Symbol des Fortschritts.
Den ungewöhnlichen Zwerg kann sich jeder nachhause holen, nämlich als open-source-Datei auf http://www.buga2019.de/buga-zwerg downloaden und in 3D ausdrucken.
Die Schwergewichte, die sich vor dem Heilbronner Rathaus versammeln, werden von jetzt an in Städten und Gemeinden rund um Heilbronn auf die nächste BUGA aufmerksam machen.
Sie findet statt vom 17. April bis 6. Oktober 2019.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.