VGL pflanzt Bäume auf BUG-Gelände

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. beginnt pünktlich zum Dauerkartenvorverkauf mit dem Bau des Ausstellungsbeitrages auf dem BUGA-Gelände

Pünktlich zum Dauerkartenvorverkauf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn beginnen die Mitgliedsbetriebe des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. mit dem Bau ihrer sechs Regionengärten. Mit der Baumpflanzung eines sehr alten und 8m hohen Cornus kousa (Hartriegel) erfolgte der „Startschuss“ der Region Franken am 17. April. Gebaut wird der Regionengarten Franken von Biegert GmbH Garten- und Landschaftsbau aus Leingarten. Neben der Region Franken wird es auch die Enz-Gärten Mühlacker sowie die Regionengärten Bodensee, Unterer Neckar, Stuttgart und Nord-Schwarzwald geben (Reihenfolge der Gärten von Nord nach Süd).

Die sechs Regionengärten des Verbandes gehören zu den Highlights der BUGA Heilbronn 2019. Repräsentativ im westlichen Eingangsbereich des BUGA-Geländes gelegen wird der Verband den Beruf des Landschaftsgärtners zeitgemäß präsentieren. Die Regionengärten, die durch Heckenpflanzungen klar voneinander differenziert, durch harmonische Übergange in Form von Wegen aber auch miteinander verbunden sind.

Der gesamte Ausstellungsbeitrag des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. ist ca. 8.100 m2 groß und wird von einer großen Achse geprägt. Im Zentrum des Beitrags befindet sich ein Boulevard, der zum Flanieren einlädt und den Beitrag der Stadt Heilbronn im nördlichen Bereich mit dem Pavillon „Haus der Landschaft“ im südlichen Teil verbin-det. Zusätzlich umfasst der Beitrag: einen Dachgarten auf dem Pavillon „Haus der Landschaft“, den Garten des bdla (Bund Deutscher Landschaftsarchitekten), eine Outdoorküche, eine Pergola mit innenliegenden Flächen für verschiedene Veranstaltungen, ein bodenbündiges Wasserspiel auf dem Boulevard, eine Grünfläche vor der Jugendherberge für sportliche Aktivitäten sowie weitere Grünflächen und Baumhaine für unterschiedlichste Nut-zungen.

Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. vertritt als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband die Interessen der grünen Branche auf Landesebene. Derzeit sind 745 Fachbetriebe, kleine bis mittelständische Unternehmen, im Verband organisiert. Der Gesamtumsatz der Branche in Baden-Württemberg stieg 2017 auf rund 1,52 Milliarden Euro. Die Branche beschäftigt 13 150 gewerbliche Arbeitnehmer und bildet derzeit 1 339 Jugendliche zu Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtnern aus. Die Experten für Garten und Landschaft sind kompetente Dienstleister rund um das Bauen mit Grün. Ob private, öffentliche oder gewerbliche Garten- und Außenanlagen, Landschaftsgärtnern realisieren diese Projekte vom Neubau über Umbauten bis hin zur fachgerechten Unterhaltung und Pflege. Sie konzipieren und bauen private Gärten, sie gestalten Außenanlagen für Wohngebäude und Gewerbebauten, sie legen Schwimmteiche und Dachbegrünungen an.

Weitere Informationen gibt es beim: Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. Filderstraße 109/111, 70771 Leinfelden-Echterdingen Telefon: 0711/ 97566-0 Telefax: 0711/ 97566-20 E-Mail: info@galabau-bw.de Internet: http://www.galabau-bw.de http://www.facebook.de/GaLaBau.BW http://www.instagram.com/green.creative.work

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s