BUGA: Kartenpreise und 100 Vorverkaufsstellen

 

Mit der BUGA-Dauerkarte währt der Sommer 173 Tage

© Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

173 schöne Tage auf der BUGA – Häufig gestellte Fragen zur Dauerkarte

Ab wann gibt es Dauerkarten „Blühendes Leben“?
Verkaufsstart für die BUGA-Dauerkarte „Blühendes Leben“ ist am Dienstag, 17. April 2018 auf dem Heilbronner Kiliansplatz mit einem kleinen Fest ab 17 Uhr. Der Vorverkauf endet am 16. April 2019, am Tag vor der Eröffnung der Bundesgartenschau Heilbronn 2019. Danach gibt es die Dauerkarten zum regulären Preis.

Gibt es Familien-Dauerkarten?
Familien-Dauerkarten gibt es nicht. Dennoch wird Familienfreundlichkeit bei der BUGA groß geschrieben. Kinder bis zum 15. Geburtstag haben erstmals bei einer Bundesgartenschau freien Eintritt. Und für junge Erwachsene vom 15. bis 25. Geburtstag kostet eine Dauerkarte nur 50 Euro.

Wo kann man die Dauerkarten kaufen?
Nach dem Start des Vorverkaufs am 17. April 2018 auf dem Heilbronner Kiliansplatz gibt es etwa 100 Vorverkaufsstellen in Heilbronn und der Region. Zunächst kauft man einen Gutschein, der dann umgetauscht wird in eine personalisierte Dauerkarte.

Kann man eine Dauerkarte verschenken?
Einen Gutschein für eine Dauerkarte kann jeder kaufen, für sich selbst oder zum Verschenken. Für die Umwandlung in eine Dauerkarte, also die Personalisierung, sind Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Bild des Dauerkartenbesitzers erforderlich.

Kann die Dauerkarte auf andere Personen übertragen werden?
Die Dauerkarte ist personengebunden und mit Vor- und Nachname, Geburtsdatum sowie einem Foto des Dauerkarten-Besitzers versehen. Somit ist sie nicht übertragbar.

Wie wird die Dauerkarte personalisiert?
Zunächst kaufen Sie einen Gutschein für eine Dauerkarte. Dieser muss vor dem ersten Eintritt in die BUGA in eine personalisierte Dauerkarte umgetauscht werden. Bei der kostenfreien Personalisierung werden Ihr Vor- und Nachname, Geburtsdatum und ein Bild von Ihnen aufgenommen. Der Nachweis, dass Sie berechtigt sind, zum Beispiel eine ermäßigte Dauerkarte zu besitzen, muss erst beim Einlass der BUGA auf Nachforderung erbracht werden. Das Foto auf der Dauerkarte kann vor Ort per Webcam aufgenommen werden oder wird eingescannt.

Wie und wo wird die Dauerkarte personalisiert?
Eine Personalisierung kann zunächst nur bei der Tourist-Information Heilbronn in der Kaiserstraße 17 in Heilbronn erfolgen. Von Anfang April 2019 an sind die ersten Kassen der BUGA am Eingang Innenstadt, Kranenstraße, geöffnet. Dann kann auch dort personalisiert werden.

Kann man Dauerkarten auch online bestellen?
Beim Kauf in unserem Online-Shop unter http://www.buga2019.de werden die Daten (Bild, Vor- und Nachname, Geburtsdatum) des Bestellers hochgeladen. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Man kann sich einen Abholschein ausdrucken und diesen bei einer der Personalisierungsstellen direkt in eine persönliche Dauerkarte umtauschen. Alternativ kann man sich die fertige Dauerkarte per Post nachhause schicken lassen. Die Portokosten übernimmt der Besteller.

Was tun, wenn eine Dauerkarte verloren geht?
Verlorene, gestohlene oder beschädigte Dauerkarten können in der Geschäftsstelle der BUGA gegen eine Gebühr von fünf Euro neu erstellt werden. Die alte Dauerkarte wird automatisch gesperrt. Gutscheine für Dauerkarten, die noch nicht personalisiert sind, können nicht neu ausgestellt werden.

Kann man Dauerkarten zurückgeben oder in eine Tageskarte umtauschen?
Solange eine personalisierte Dauerkarte noch nicht benutzt wurde, kann sie gegen Erstattung des Kaufpreises unter bestimmten Voraussetzungen zurückgegeben werden. Sobald sie benutzt wurde und der Inhaber damit die Eingänge der BUGA passiert hat, ist weder Rückgabe noch Umtausch möglich. Ein Umtausch in ein oder mehrere Tageskarten ist ebenfalls nicht möglich.

Können Dauerkarten-Gutscheine zurückgegeben werden?
Dauerkarten-Gutscheine sind von einer Rückgabe oder einem Umtausch ausgeschlossen. Ein Umtausch in Tageskarten ist ebenfalls nicht möglich.

Öffnungszeiten des BUGA-Geländes
Kassen: 09 Uhr bis 19 Uhr
Einlass: 09 Uhr bis 19 Uhr
Je nach Veranstaltung am Abend werden Kassen- und Einlasszeiten verlängert.

Die Eintrittspreise der BUGA im Überblick
Bei der Gestaltung der Eintrittspreise hat die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH ein besonderes Augenmerk auf Familienfreundlichkeit gelegt. Kinder bis zum 15. Geburtstaghaben erstmals bei einer Bundesgartenschau freien Eintritt. „Heilbronn hat sich bundesweit einen Namen als familienfreundliche Stadt gemacht, so wollen wir uns auch den Besuchern unserer Bundesgartenschau präsentieren“, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel bei der Vorstellung der Preisstruktur im März 2017 vor der Presse.

Erwachsene können einen BUGA-Tag in der Natur mit vielerlei Inspirationen für je 23 Euro erleben. Für Familien ist die Rechnung mit dem kostenlosen Eintritt für Kinder einfach: Ein Erwachsener bezahlt für sich und seine Kinder, Enkel oder deren Freunde bis zum 15. Geburtstag lediglich den Tageskartenpreis für einen Erwachsenen. Bei zwei Erwachsenen fällt der Tageskartenpreis zweimal an. „Wir haben uns bewusst für diese Preisgestaltung und gegen eine Familienkarte entschieden, weil eine Familie nicht automatisch aus Vater, Mutter, zwei Kindern besteht. Wir wollen es Erwachsenen mit Kindern aber so einfach wie möglich machen, ihren Eintrittspreis zu errechnen“, sagt Hanspeter Faas.

Mit der Tarifgruppe „Junge Erwachsene“ geht die BUGA Heilbronn 2019 ebenfalls neue Wege und setzt ein weiteres Signal, um junge Besucher willkommen zu heißen. Vom 15. bis 25. Geburtstag zahlen sie für eine Tageskarte acht Euro. „Unser Ausstellungskonzept und unsere Veranstaltungen haben für junge Leute Vieles zu bieten“, ergänzt Faas. „Mit dieser Eintrittskarte wollen wir es ihnen leicht machen, das Angebot kennenzulernen und zu nutzen.“

Dauerkarten

Ticketart

Vorverkauf

(17.04.2018

16.04.2019)

Regulär

(17.04.

06.10.2019)

Kinder

0,00

0,00

Junge Erwachsene

50,00

60,00

Erwachsene

110,00

125,00

Senioren

100,00

115,00

Ermäßigt

50,00

60,00

Der Vorverkauf der Dauerkarten endet am 16. April 2018.

Kinder
Bis zum 15. Geburtstag (geboren nach dem 18. April 2004). Es wird eine 0,00 €-Eintrittskarte
benötigt.

Junge Erwachsene
Vom 15. bis zum 25. Geburtstag (geboren im Zeitraum 18. April 1994 – 17. April 2004)

Senioren
Ab dem 67. Geburtstag (geboren am oder vor dem 17. April 1952)

Ermäßigt
Gegen Vorlage eines gültigen Nachweises bei Behinderung ab 50%; Begleitpersonen haben freien
Zutritt, wenn ein B im Ausweis vermerkt ist.
ALG II sowie andere Grundsicherungen

Tageskarten

Ticketart

Ticketpreise
Kinder

0,00

Junge Erwachsene

8,00

Erwachsene

23,00

Senioren

21,00

Gruppe

20,00

Ermäßigt

8,00

Schulklassen; KiGa-Gruppen

15,00

2Tageskarte

35,00

Definition Tageskarten (Stichtag: Tag des Besuches)

Kinder
Bis zum 15. Geburtstag es wird eine 0,00 € Eintrittskarte benötigt

Junge Erwachsene
Vom 15. bis zum 25. Geburtstag

Senioren
Ab dem 67. Geburtstag

Gruppe
Preis gilt pro Person; ab 12 Personen; Ersteintritt muss geschlossen erfolgen

Ermäßigt
Gegen Vorlage eines gültigen Nachweises bei Behinderung ab 50%; Begleitpersonen haben freien Zutritt, wenn ein B im Ausweis vermerkt ist. ALG II sowie andere Grundsicherungen

Schulklassen und KiGa-Gruppen
Preis gilt pro Klasse/Gruppe, nicht pro Person;
Schulklassen + 2 Begleitpersonen mit Nachweis der Schule;
Kindergarten-Gruppen + 4 Begleitpersonen mit Nachweis des Kindergartens

2-Tageskarte
Gilt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen und enthält Zusatzangebote (diese werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben).

100 Vorverkaufsstellen für die BUGA-Dauerkarte

Tourist-Information Heilbronn, Kaiserstraße 17

KSK Heilbronn: mehr als 80 Filialen der Kreissparkasse Heilbronn, darunter die Filiale Heilbronn, Am Wollhaus 14

Pflanzen Kölle, Heilbronn, Im Neckargarten 6

Theater Heilbronn, Berliner Platz 1

 • Stadtgalerie Heilbronn, Deutschhofstraße 19

Heilbronner Stimme, Geschäftsstellen Heilbronn (Allee 2 und Kaiserstraße 24), Öhringen (Bahnhofstraße 11), Eppingen (Mühlbacher Straße 10), Künzelsau (Konsul-Uebele-Straße 6), Brettener Woche, Pforzheimer Straße 46

Tourismus Weinsberger Tal, Marktplatz 2, Obersulm

Neckar-Zaber-Tourismus, Heilbronner Straße 36, Brackenheim

Tourist-Information Lauffen, Bahnhofstraße 54

BTB Bad Rappenauer Touristikbetrieb GmbH, Kirchplatz 4

Tourist-Information Bad Wimpfen, Hauptstraße 45

Tourist-Information / Rathaus Jagsthausen, Hauptstraße 3

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.